Marina Wesner

Marina Wesner ist freischaffende Architektin und Doktorandin im Fachbereich Kunstgeschichte an der TU Berlin.

Nach einer Ausbildung zur Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Studium der Architektur an der Technischen Fachhochschule Berlin von 1999 bis 2004. Praktikumssemester bei Abelmann Vielain Pock Architekten BDA. Diplomthema unter der Betreuung von Prof. Dr. Wolfgang Schäche: Umnutzung des Komplexes von St. Clemens in der Stresemannstraße – Berlin Kreuzberg.
Anschliessend Besuch des Grundstudiums des Bauingenieurwesens, parallel Studium an der Fernuniversität Hagen in den Fächern Geschichte und Philosophie.
Arbeit als angestellte Architektin im Büro D4, seit Januar 2015 selbstständige Architektin. Schwerpunkte der Arbeit in Architekurtheorie und -vermittlung, Bauforschung, Beratung und Begleitung von Kirchengemeinden. Mitarbeit bei der Durchführung von Kunstwettbewerben und Wettbewerben zu Kunst am Bau, Mitwirkung an diversen Veröffentlichungen.

Marina Wesner ist verheiratet und hat drei Kinder.

wesner(at)berlinerkirchenbauforum.de

(www.marinawesner.de)